10 Atemberaubende Sehenswürdigkeiten in Deutschland die Sie sehen müssen

Wenn Sie an schöne Orte in Europa denken, stellen Sie sich normalerweise Paris, Rom oder Venedig vor. Meiner bescheidenen Meinung nach haben wir jedoch  in Deutschland weitaus beeindruckende Orte, die sich hinter den Nachbarn nicht verstecken müssen. Von Burgen zu Wäldern, durch hübsche Städte, über die Alpen und in himmlische Paläste – mit einem großen Glas Bier in der einen Hand und einem Lebkuchenherzen in der anderen Hand – werden Sie sich als Teil eines großen Märchens fühlen. Lernen Sie das Deutschland noch von einer neuen Seite aus kennen.

1. Schloss Neuschwanstein

Neuschwanstein
Schloss
Deutschland
Natur
Sonnenschein
Sonnenuntergang

Das Schloss Neuschwanstein, vielleicht das bekannteste deutsche Bauwerk, war eine Kreation des bayerischen Königs Ludwig II. Erbaut im 19. Jahrhundert, um die großen mittelalterlichen Schlösser Europas, die in der Gesellschaft so beliebt waren, nachzuahmen und zu übertreffen. Inspiriert von Wagner wählte König Ludwig das spektakuläre Allgäu, um sein Dornröschen Schloss zu erbauen. Ein Besuch, der sich wirklich lohnt.

2. Die Bastei in der Sächsischen Schweiz

Dieser schöne Landstrich im Osten Deutschlands beherbergt viele der größten Wunder der Natur. Hier im wunderschönen Nationalpark der Sächsischen Schweiz, der sich über 200 Meter, über der Elbe erhebt, befindet sich die beeindruckende Felsformation Bastei. Diese geheimnisvollen Gesteine entstanden vor etwa einer Million Jahren dank der Wassererosion. Es ist eine Touristenattraktion seit den Tagen des bekannten Schriftstellers Wolfgang Goethe. Um die Aussicht zu genießen, bauten die fleißigen Germanen 1851 diese Sandsteinbrücke und bebauten mehrere Felsen für sich.

Bastei 
Sachsen
Sächische Schweiz
Natur
Gebirge 
Deutschland
Ostdeutschland

3. Holstentor in Lübeck

Holstentor Lübeck
Wahrzeichen Lübeck
Norddeutschland

Dieses gotische Überbleibsel der mittelalterlichen Festung Lübecks ist ein Stadteingang, der ikonisch erscheint, sogar auf den 2-Euro-Münzen, mit denen Sie einen überall in der Europäischen Union bezahlen können. Dieses weltbekannte Tor wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und wäre beinahe aus der Welt verschwunden. Bis 1863 war es ein beschädigtes und im schlechten Zustand, bis das Stadtparlament mit einer winzigen Mehrheit dafür stimmte, es zu seiner früheren Macht und seinem Ruhm wiederherzustellen. Wir sind heute noch dafür dankbar.

4. Neues Palais in Potsdam

Palais 
Potsdam 
Schloss
Deutschland 
Berlin

Dies ist mein Lieblingsschloss in Deutschland und auch eines, das am einfachsten zu erreichen ist. Fahren Sie einfach mit dem Zug von Berlin nach Potsdam und tauchen Sie in die faszinierende Geschichte der Region ein. Dieser unglaubliche Palast wurde vom preußischen König Friedrich II.”Der Große” erbaut, der Bach und Voltaire, die herausragenden Genies der damaligen Zeit, inspirierte. Wie der Name Neues Palais schon sagt, war Friedrich ein wahrer Frankophiler mit wenig Interesse an der deutschen Sprache oder Literatur. Er genoss das schöne Leben.

5. Erfurt – Die “Furt” im Herzen Europas

Zwischen Frankfurt und Berlin, quasi im Herzen und im Zentrum Europas gelegen, befindet sich die hübsche Stadt Erfurt, die der große Reformator Martin Luther als “ideal geeignet” bezeichnete: “Es muss nur eine Stadt an einem solchen Ort geben.” Warum also warten, Besuchen Sie diese großartige Stadt, die eine echte Schönheit ist. Sollten Sie zu der Weihnachtszeit dort sein, können Sie sogar einen der traditionellen deutschen Weihnachtsmärkte erobern und einen Glühwein, Lebkuchen und traditionelle Musik finden.

Erfurt
Deutschland
Sehenswürdigkeiten
Altstadt
Weihnachtsmarkt

6. Brandenburger Tor – Berlin

Brandenburg Gate
Brandenburger Tor
Berlin
French Revolution Berlin
Germany
Deutschland
Bauwerke

Es gibt keine größere Erinnerung an die Wunden, die nach dem Ende des Kalten Krieges und dem endgültigen Fall der Berliner Mauer geheilt wurden, als dieses Sandstein-Meisterwerk aus dem 18. Jahrhundert. Der Präsident der USA, Ronald Reagan wählte die Stelle, um Gorbatschow zu ermahnen, die Mauer niederzureißen und die freie Welt zu vereinen. Dieses berühmte neoklassische Tor, das dem athenischen Parthenon nachempfunden wurde, ist während der schrecklichen Französischen Revolution errichtet worden. Daraufhin eroberte der Tyrann Napoleon den Staat und stahl die Quadriga-Skulptur, die die Siegesgöttin darstellt. Schließlich wurde diese zurückgegeben und Victory sitzt jetzt auf diesem deutschen Koloss, ein Symbol für Sieg und Einheit.

7. Heidelberg

Heidelberg
Neckar
Schwabenland
Schwabenländle
Sehenswürdigkeiten 
Brücke

Schauen Sie sich diese atemberaubende Stadt an. Vom schwäbischen Fluss Neckar über die Heidelberger Burg bis zur weltberühmten Universität war diese Stadt das Zentrum der Romantik aus dem 19. Jahrhundert, die einige der bedeutendsten europäischen Künstler in ihren Bann zog. Überraschenderweise war die Stadt angesichts ihrer atemberaubenden Schönheit auch das Hauptquartier der amerikanischen Streitkräfte in Europa. Sie wurden erst 2015 aus Heidelberg verabschiedet. Wir können nun verstehen, warum sie so lange dort geblieben sind.

8. Kölner Dom

Köln
Dom
Sehenswürdigkeiten
Kirche
Rhein
Deutschland

Der Kölner Dom, der Sitz der katholischen Kirche in Deutschland, ist auch das meistbesuchte Wahrzeichen Deutschlands. Täglich kommen rund 20.000 Besucher in den Dom. Ein gotisches Werk mit erstaunlichem Einfallsreichtum und Geduld. Es ist die größte Zwillingskirche der Welt mit einer Höhe von 157 Meter und auch die größte gotische Kirche in Nordeuropa mit der größten Fassade. Ein Besuch, der sich wirklich lohnt in dieser abwechslungsreichen Stadt am Rhein.

9. Dresdner Frauenkirche

Frauenkirche
Dresden
Sachsen
Kirche
Gebäude
Stadt
Stadtleben
Deutschland

Von der Gotik bis zum Barock sind in Deutschland die besten architektonischen Errungenschaften Europas zu Hause. Diese majestätische Kirche erinnert an die Pluralität der deutschen Geschichte im Gegensatz zum katholischen Kölner Dom und ist ein lutherisches Meisterwerk. Noch bemerkenswerter ist, dass dieses prominenteste Gebäude im Osten während des Bombenangriffs der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, der Dresden verwüstete, zerstört wurde. Der Wiederaufbau wurde im Jahr 2005 rechtzeitig zum 800-jährigen Jubiläum der Stadt im folgenden Jahr abgeschlossen und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

10. Insel Rügen & Königsstuhl

Kreidefelsen
Rügen
Ostsee
Felsen
Insel
Meer

Deutschland umfasst auch mehrere Inseln, die Teil des Territoriums sind. Die größte davon ist die Insel Rügen, die in der Ostsee liegt, aber nahe genug am Festland liegt, um von einer Straße und einer Eisenbahn durchquert zu werden. Die wundervollen Kreidefelsen des Königsstuhls sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Wie dieses wundervolle Foto zeigt, braucht sich dieser Küstenabschnitt nicht hinter Dovers weiße Klippen zu verstecken.

Show Buttons
Hide Buttons