Einmalig – Wie Sie eine Erkältung in 24 Stunden loswerden

Wer kennt das nicht. Es ist Winter und der Arbeitskollege hustet ständig und bei der Fahrt nach Hause merkt man, das man sich nicht gut fühlt. Man hat sich beim Arbeitskollegen angesteckt – ja, vielen Dank dafür. Die meisten von uns fühlen sich dann hilflos, müde und hoffen nur, dass die Krankheit so schnell wie möglich vorbei geht, am besten schmerzfrei. Viele rennen dann in die nächste Apotheke um sich Medikamente zu besorgen und mit einem Pack Taschentücher bewaffnet den Kampf mit der Erkältung aufzunehmen. Selbst eine einfache Erkältung von nur ein paar Tagen kann uns für Wochen schwach machen, auch dann, wenn die Symptome verschwunden sind. Doch zum Glück haben wir für Sie einen Leitfaden, wie sie in den nächsten 24 Stunden sich wieder gut fühlen.

man-979980_1280

1.) 07:00 Uhr – Guten Morgen

Es kann manchmal schwierig sein aus dem Bett aufzustehen, wenn man sich krank fühlt. Doch die heiße Dusche und der Wasserdampf öffnen Ihre Nebenhöhlen, so dass es für Sie leichter ist zu atmen. Die Vorteile von einer heißen Duschen finden Sie detaillierter in diesem Artikel.

 

2.) 08:00 Uhr – Nehmen Sie 2 Teelöffel von Holundersirup zu sich 

Sie finden Holundersirup in den meisten Drogerien und Reformhäuser. Der Sirup wird aus den Früchten der Holunderbeere hergestellt, die die virale Bindung mit dem Zellfutter beeinträchtigt und so die Ausbreitung der Virusinfektion in Ihrem Körper verlangsamt und sogar vollständig blockieren kann. Darüber hinaus können Holunderbeeren  Kälte- und Grippe-Symptome, sowie Hals Infektionen und Sinus-Infektionen lindern. Es ist wichtig zu beachten, dass Holunderbeeren nicht roh verzehrt werden sollten, sondern stattdessen als Sirup. Nehmen Sie zwei Teelöffel des Sirups dreimal am Tag ein, um Ihre Symptome zu lindern und die Lebensdauer der Krankheit zu verkürzen.

 

3.) 09:00 Uhr –  Statt Kaffee und Müsli greifen Sie zu Tee und Eier

Eier sind voll von Proteinen und essentiellen Aminosäuren, die alle den Körper stärken und ihm helfen, die Virusinfektion zu bekämpfen. Vergessen Sie nicht sich eine heiße Tasse Tee mit Honig und frischen Zitronensaft zuzubereiten. Braten Sie einige Eier an und denken Sie daran, den Honig zu Ihrem Tee hinzufügen – es ist viel effektiver als die meisten Husten-Sirupe aus der Apotheke. Als Veganer oder Allergiker auf Eier, bereiten Sie sie einen Kichererbsen-Mehl Pfannkuchen zu, der reich an Proteinen, Omega-6 und B-Vitamine ist.

sniff-1768463_1280

Kichererbsen-Pfannkuchen-Rezept

Zutaten:

3 Esslöffel Kichererbsenmehl

100 Gramm gehackter Tofu

4 gehackte Cilantroblätter

Handvoll Pilze

Handvoll Kürbiskerne

½ gehackte Zwiebeln

4 Paranüsse

3 Esslöffel rohe Tahini

1 Tasse Wasser

Salz und Pfeffer nach Geschmack

 

Zubereitung:

Alle Zutaten (mit Ausnahme des Korianders, der Zwiebel und der Pilze) verrühren, bis die Mischung schön und geschmeidig ist. Die Zwiebel und die Pilze schnell anbraten, die Mischung dazugeben und ca. 3 Minuten braten.

 

4.) 12:30 Uhr – Salatzeit mit Kichererbsen und Kürbiskerne

Kichererbsen und Kürbiskerne sind eine ausgezeichnete Quelle für Zink, das im körpereigenen Kampf gegen Infektionen und Entzündungen essentiell für Sie ist. Es gibt mehrere Studien die festgestellt haben, dass die Zugabe von Zink zu Ihrer täglichen Aufnahme, in den ersten 24 Stunden einer Erkältung, die Intensität erheblich reduzieren kann. Wenn Sie keine Kichererbsen oder Kürbiskernen hinzufügen möchten, können Sie einfach eine Zinkergänzung verwenden.

salad-1786313_1280

5.) 14:00 Uhr – Trinken Sie Wasser

Wenn Sie krank sind, müssen sie eine Menge von Flüssigkeiten zu sich nehmen um die Entzündung zu bekämpfen. Ihre Körpertemperatur wird sich spürbar erhöhen und das Wasser im Körper verdunstet schneller, was zu Dehydrierung führen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie mehr Wasser zu sich nehmen als an normalen Tagen. Darüber hinaus braucht der Körper Flüssigkeiten um dabei zu helfen, die Überlastung in der Nase und Hals auszuspülen. Denken Sie daran, dass eine Tasse Tee oder eine Tasse Suppe kein direkter Ersatz für ein Glas Wasser ist.

drinking-water-filter-singapore-1235578_1280

6.) 15:00 Uhr – Gehen Sie Spazieren

Sie werden überrascht sein, wie hilfreich ein 20-minütiger Spaziergang sein kann. Ihr Energielevel wird sich deutlich erhöhen und die Schmerzen reduzieren. Der Spaziergang hilft auch Ihre Nebenhöhlen zu öffnen, so dass es leichter fällt zu atmen. Studien haben auch gezeigt, das regelmäßiges Trainieren die Anzahl der nützlichen Bakterien in Ihrem Darm erhöht und dem Immunsystem hilft.

walk-664898_1280

7.) 18:30 Uhr  – Zubereitung einer echten Hühnersuppe

Es ist nicht nur ein Myhtos, dass eine Hühnersuppe dem Körper gut tut. Ein gekochtes Huhn setzt die Aminosäure Cystein frei und hilft dabei die Bronchien zu heilen. Wenn Sie den Geschmack und der Heilungsfähigkeit Ihrer Suppe steigern möchten, fügen Sie Knoblauch bei, das eine leistungsfähige entzündungshemmende Wirkung. Sie können auch einige Stücke rote Paprikaschoten beifügen, was für Capsaicin bekannt ist.

 

8.) 21:00 Uhr – Reinigen Sie Ihre Nase und den Hals

Eine verstopfte Nase und ein entzündeter Hals kann sich schnell zu einer schwere Entzündung entwickeln. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie die Nebenhöhlen befreien, bevor Sie in das Bett gehen. Alles was Sie tun müssen, ist eine warme Tasse Wasser mit einem Teelöffel Salz zuzubereiten. Nehmen Sie einen Schluck Wasser zu sich und gurgeln Sie das Wasser ungefähr 30 Sekunden lang. Wiederholen Sie den Vorgang solange, bis das Glas leer ist. Als weiteren Bonus ist die Spülung gut für Ihr Zahnfleisch.

 

9.) 22:00 Uhr – Zeit in das Bett zu gehen

Im Kampf gegen eine Erkältung ist ein langer Fernsehabend keine gute Lösung. Ihr Körper sollte mindestens 7 Stunden ruhen um sich zu erholen. Ein guter Tipp für einen gesunden Schlaf ist ein Extrakissen hinzuzufügen, welches Ihren Kopf stützt. Das Kissen hilft dabei Ihre Atemwege frei zu halten und verspricht eine höhere Schlafqualität, worüber Sie am nächsten Tag dankbar sein werden.

sleep-1209288_1280

 

Show Buttons
Hide Buttons