Ratschläge von einem 104 Jahre altem Doktor über das Leben

Der legendäre Doktor Shigeaki Hinohara aus Japan feierte kürzlich seinen 104. Geburtstag. Hinohara ist einer der am längsten dienenden Ärzte und Ausbilder in der Welt. Seit 1941 kümmert er sich um Patienten im St. Luke’s International Hospital in Tokio und lehrte am St. Luke’s College of Nursing. Allein seit seinem 75. Geburtstag veröffentlichte er 15 Bücher, darunter “Living Long, Living Good”, das bereits 1.2 Millionen mal verkauft wurde.


Bildquelle

Als Gründer der Neuen Älteren Bewegung ermutigt Hinohara andere, ein langes und glückliches Leben zu leben – eine Aufgabe, bei der er selbst das bester Vorbild ist . Vor fast 10 Jahren wurde er interviewt und gab seinen Rat für ein langes und gesundes Leben.

Dr. Shigeaki Hinoharas Tipps für ein langes und glückliches Leben sind:

 

1.) Sagen Sie Nein zu Übergewicht

Alle Menschen, die unabhängig von Nationalität, Rasse oder Geschlecht alt werden, haben eines gemeinsam: Kein Mensch ist übergewichtig.

Zum Frühstück trinke ich Kaffee, ein Glas Milch und etwas Orangensaft mit einem Esslöffel Olivenöl. Olivenöl ist ideal für die Arterien und hält meine Haut gesund. Zum Mittagessen trinke ich ein Glas Milch und ein paar Kekse oder gar nichts, wenn ich zum Beispiel zu beschäftigt bin. Ich werde auch nie hungrig, weil ich mich auf meine Arbeit konzentriere. Zum Abendessen habe ich meistens Gemüse, ein bisschen Fisch und Reis, und zweimal pro Woche, 100 Gramm mageres Fleisch.

 

2.) Planen sie immer im voraus

Mein Terminkalender ist bereits jetzt bis zum nächsten Jahr voll. Mit Vorlesungen und meiner Arbeit im Krankenhaus.

Tipps zum Älterwerden Gesundheit

3.) Verschieben Sie den Renteneintritt

Es gibt keine Notwendigkeit überhaupt in die Rente zu gehen, aber wenn sie müssen, sollte es deutlich über 65 Jahre sein

Das aktuelle Rentenalter lag bei 65 Jahren vor einem halben Jahrhundert, als die durchschnittliche Lebenserwartung in Japan 68 Jahre betrug und nur 125 Japaner über 100 Jahre alt waren. Heute leben japanische Frauen etwa 86 Jahre lang und Männer 80 Jahre lang. Wir haben 36.000 Hundertjährige in unserem Land. In 20 Jahren werden wir über 50.000 Menschen im Alter von 100 Jahren haben.

 

4.) Geben sie ihr Wissen weiter

Ich gebe etwa 150 Vorlesungen pro Jahr, einige für 100 Grundschulkinder, andere vor 4.500 Unternehmer. Normalerweise spreche ich für 60 bis 90 Minuten. Alles im Stehen, um stark zu bleiben.

 

5.) Glauben Sie nicht immer dem Arzt

Wenn ein Arzt Ihnen eine Untersuchung oder eine Operation vorschlägt, fragen Sie doch, ob er dass gleiche seinem Ehepartner oder Kind vorschlagen würde.

Entgegen der landläufigen Meinung, können die Ärzte nicht jeden heilen. Warum also unnötige Schmerzen mit einer Operation haben? Ich denke, dass Musik und Tier-Therapie mehr helfen kann, als die meisten Ärzte sich vorstellen können.

 

6.) Bleiben Sie Aktiv und Fit

Um gesund zu bleiben, nehmen Sie immer die Treppe und tragen Sie Ihre eigenen Sachen.

Ich nehme immer 2 Stufen auf einmal um meine Muskeln zu bewegen.

GESUNDHEIT Alter TIPPS

7.) Lesen Sie und haben Sie eine Vision

Meine Inspiration ist Robert Brownings Gedicht “Abt Vogler”

Mein Vater hat es mir vorgelesen. Es ermutigt uns, große Kunst zu machen, kein kleines Gekritzel. Es sagt, das wir einen so großen Kreis zeichnen sollen, dass es keine Möglichkeit gibt, diesen in unserer Lebenszeit beenden zu können. Alles, was wir sehen, ist ein Bogen. Der Rest ist jenseits unserer Vision, aber es ist vorhanden in der Entfernung.

 

8.) Haben Sie Spaß am Leben

Schmerz ist unerklärlich und Spass zu haben, ist der beste Weg, ihn zu vergessen.

Wenn ein Kind Zahnschmerzen hat und sie beginnen ein Spiel zu spielen, vergisst es sofort die Schmerzen. Krankenhäuser müssen den Grundbedürfnissen der Patienten gerecht werden: Wir alle wollen im Leben Spaß haben. In St. Luke Krankenhaus haben wir Musik- und Tiertherapie, sowie Kunstunterricht.

 

9.) Weniger ist mehr

Seien sie nicht verrückt materielle Dinge anzuhäufen.

Erinnern Sie sich immer daran, dass sie nicht wissen wann Ihre Zeit gekommen ist und denken Sie daran, dass Sie nichts mitnehmen können.

 

10.) Planen Sie für große Ereignisse

Krankenhäuser müssen für große Katastrophen entworfen und vorbereitet werden, und müssen jeden Patienten annehmen, der vor der Tür erscheint

Wir entwarfen St. Luke so, dass wir überall arbeiten können: im Keller, in den Gängen, in der Kapelle. Die meisten dachten, ich sei verrückt auf eine Katastrophe vorzubereiten, aber am 20. März 1995 hatte ich leider recht, als Mitglieder der Aum-Sekte einen Terroranschlag in der-U-Bahn Tokyo´s durchführten. Wir haben 740 Opfer aufgenommen und in 2 Stunden herausgefunden, dass es sich um Sarin handelte. Traurig, dass wir eine Person verloren hatten aber wir konnten 739 Menschen retten.

GESUNDHEIT ALTER TIPPS UM GESUND ZU BLEIBEN

11.) Wissenschaft allein kann keinen Menschen helfen oder heilen

Jeder Mensch ist einzigartig und Krankheiten sind mit dem Herzen verbunden. Um die Krankheit zu diagnostizieren und Menschen zu helfen, brauchen wir liberale und visuelle Künste, nicht nur medizinische.

 

12.) Das Leben ist voller Vorfälle und Überraschungen 

Am 31. März 1970, als ich 59 Jahre alt war bestieg ich den Yodogo, einen Flug von Tokio nach Fukuoka. Es war ein schöner sonniger Morgen, und als der wunderschöne Berg Fuji in Sicht kam, wurde das Flugzeug von der japanischen Rote Armee-Fraktion entführt. Ich verbrachte die nächsten vier Tage mit meinem Handschellen in 40-Grad-Hitze. Als Arzt sah ich das als Experiment an und war erstaunt, wie sich der Körper in einer Krise verlangsamt.

 

13.) Finden Sie ein Vorbild und zielen Sie darauf ab, noch mehr zu erreichen, als ihr Vorbild erreicht hat

Mein Vater ging 1900 in die Vereinigten Staaten um an der Duke University in North Carolina zu studieren. Er war ein Pionier und mein Held. Im Laufe meines Lebens entdeckte ich noch einige weitere und wenn ich nicht weiter weiß, frage ich mich, wie sie mit dem Problem umgegangen wären.

Im Alter gesund bleiben

14.) Es ist wunderbar lange zu leben

Bis man 60 Jahre alt ist, ist es einfach für die Familie zu arbeiten und seine Ziele zu erreichen. Aber sobald man älter wird, sollten wir uns bemühen einen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Seitdem ich 65 Jahre alt bin, habe ich als Freiwilliger gearbeitet. Ich arbeite immer noch 18 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und genieße jede Minute davon.

 

15.) Energie kommt von einer guten Einstellung, nicht vom guten Essen oder viel Schlaf

Wir alle erinnern uns daran als Kind, wie wir vor Spaß vergessen hatten zu essen oder zu schlafen. Ich glaube, dass wir diese Einstellung als Erwachsener beibehalten können und müssen. Es ist am besten den Körper mit nicht zu vielen Regeln wie Mittagsschlaf und Bettzeit, zu ermüden. Gehen sie dann in das Bett, wenn sie wirklich müde sind.

Quelle

Show Buttons
Hide Buttons