Wie Sie mit dieser kostenlosen Kreditkarte im Ausland und auf Reisen richtig viel Geld sparen können

Wir alle kennen das Szenario, das wir im Urlaub sind und dringend an Bargeld kommen müssen. Reiseschecks sind so gut wie nicht mehr im Gebrauch und die normale EC-Karte funktioniert häufig nicht beim Abheben. Man kann seine normale Kreditkarte verwenden, zahlt jedoch jedes Mal eine Auslandsgebühr, die es in sich hat. Seit 2010 verwende ich bei meinen Auslandsreisen jedes Mal eine Kreditkarte, die mich keinen Cent kostet. Jedes Mal, wenn ich 50 Euro benötige oder das Essen im Restaurant bezahlen möchte, benutze ich meine DKB Kreditkarte und zahle keine Auslandsgebühr, sowie keine Abhebungsgebühr vom Geldautomaten. Das zaubert mir jedes Mal ein Lächeln in das Gesicht.

Das mehrfach ausgezeichnete DKB-Cash Girokonto. Kostenfrei!


Die Vorteile der Karte sind:


1. Das Konto und die Kreditkarte sind komplett kostenlos (keine Jahresgebühren, kein Haken, auch nicht im zweiten Jahr, wie das häufig bei anderen Banken ist).


2. Du kannst weltweit kostenlos Bargeld an jedem Automaten mit VISA-Zeichen abheben mit der Kreditkarte und zahlst keine Gebühr. (Falls doch Gebühren anfallen, werden Dir diese zurückerstattet)


3. 0,2 % Zinsen (Da gibt es natürlich Banken mit besseren Zinssätzen, aber immerhin gibt es Guthaben in einem Zeitalter von Negativzinsen)

Deutsche Kreditbank Testsiegel

DAS BESTE AM KOSTENLOSEN GELDABHEBEN WELTWEIT NOCHMALS IM ÜBERBLICK


Du kannst einfach nur eine kleine Mengen Geld am Automaten holen von 50 Euro aufwärts und musst nicht mit großen Mengen an Bargeld herumlaufen. Dadurch läufst Du nicht Gefahr, dass Du überfallen wirst. Ich fühle mich immer wohler, wenn ich weniger Bargeld in der Tasche habe. In manchen Ländern ist 200 Euro sehr viel und ich kann jederzeit mir wieder kostenlos mehr holen, wenn ich dies benötige.


Hier habe ich Dir noch ein paar weitere persönliche Erfahrungen und Empfehlungen zum Thema Reise und Geld notiert:


Besorg Dir doch noch von einer anderen Bank eine Kreditkarte z.b. eine Mastercard-Kreditkarte und eine Maestro Karte. Es gibt leider in manchen Städten und Ausland einige Automaten, die zickig sind und nur eine Karte akzeptieren. So bist Du auf der sicheren Seite und hast immer noch eine Option, wenn es notwendig ist.

In aller Regel verwende ich das DKB Konto nur für Reisen, da ich meine Hausbank habe, bei der ich mich auch gut aufgehoben fühle. Leider hat diese jedoch keine kostenlose Kreditkarte im Angebot hat. Im Fall der Fälle habe ich immer 100 bis 200 Euro in bar mit mir dabei, so bin ich immer vorbereitet.

Wenn Du in ein Land reist, welches nicht den Euro als Währung hat, empfehle ich Dir erst im Ankunftsland Geld zu tauschen. Eine gute Idee Bargeld abzuheben ist dies zum Beispiel am Flughafen in der Ankunftshalle, da die Wechselkurse häufig besser sind. Reiseschecks habe ich nicht mehr, da diese häufig gar nicht mehr angenommen werden und dies mir einfach im modernen Zeitalter von 2019 zu umständlich und unangebracht ist. Dies ist aber eine persönliche Meinung.

Ich empfehle Dir noch die Telefonnummer Deiner Bank zu notieren. Im Fall, das Du Deine Karte verlierst und diese sperren musst, bist Du auf der sicheren Seite.

Hier kannst Du Dir das DKB-Konto inklusive Kreditkarte direkt online holen.


Solltest Du Fragen rund um das DKB-Konto und der Kreditkarte haben, findest Du Antworten auf der Webseite der DKB und zwar direkt unter „Häufige Fragen“.

Ich kann Dir nur wärmstens empfehlen Dir diese Karte kostenlos zu sichern und von den Vorteilen der DKB Kreditkarte zu profitieren. Meine Erfahrungen sind nur positiv. Meine Familie benutzt diese auch bereits.

Hier das kostenfreie DKB-Cash Konto mit Kreditkarte unverbindlich beantragen und weltweit kostenfrei Geld abheben!

Hier gibt es vielleicht Ideen, wo Dein nächster Urlaub hingehen könnte.

Show Buttons
Hide Buttons