Wie Sie sich vor den Strahlen Ihres Handys schützen können

Das Thema ist heikel. Viele Wissenschaftler streiten sich darüber, ob die Strahlung eines Mobilfunkgerät wirklich schädlich ist oder nicht. Die Diskussion hat jedoch eins gezeigt, dass man sich in manchen Kernpunkte einig ist. Das wichtigste was wir jetzt schon wissen, ist dass das Telefon manchmal ein stärkeres und somit gefährlicheres Signal überträgt, während es Zeiten gibt an denen es schwach oder gar nicht sendet. Für Eltern ist es außerdem sehr wichtig zu wissen, das Kleinkinder anfällig für die Strahlung sind.

Wir haben einige wichtige Fakten für Sie zusammengefasst und wie Sie die Einwirkung auf Ihre Gesundheit minimieren können:

  • Halten Sie das Handy soweit weg wie möglich von Ihrem Körper.
  • Verwenden Sie ein Headset (Kopfhörer mit Telefonfunktion) um somit das Telefon so weit wie möglich weg zu halten.
  • Drücken Sie das Telefon nicht gegen Ihren Kopf. Die Radiofrequenz-Energie erhöht sich proportional zum Quadrat der Quelle. Je näher Sie das Telefon am Kopf halten, desto höher ist die Energieabsorption.
  • Begrenzen Sie die Dauer der Telefonanrufe.
  • Verwenden Sie lieber eine Textnachricht (SMS) als einen Anruf.
  • Nutzen Sie den Lautsprechermodus bei Ihrem Mobiltelefon.

Handybenutzung Strahlen Gefahr

  • Verwenden Sie Ihr Telefon nur dort, wo Sie guten Empfang haben. Wenn das Funksignal schwach ist, erhöht ein Mobilfunkgerät die Sendeleistung.
  • Metall und Wasser sind gute Leiter von Radiowellen. Vermeiden Sie deshalb die Nutzung des Handy beim Tragen von Metall-Brillen oder mit nassen Haaren.
  • Bei einem Verbindungsaufbau ist die Strahlung am höchsten. Warten Sie erst ab, bevor Sie das Handy an Ihr Ohr halten und der Anrufer sich meldet. Die Strahlung lässt nach dem Verbindungsaufbau deutlich nach.
  • Sollten Sie die Möglichkeit verwenden Sie ein Festnetz zum Telefonieren anstatt ein Mobiltelefon.

Strahlen Handy Mobilfunk

  • Wenn Ihr Telefon eingeschaltet ist, tragen Sie es nicht im Brustbereich oder in der Hosentasche. Es könnte die Fruchtbarkeit oder dem Herzen schaden. Wenn ein Mobiltelefon eingeschaltet ist, überträgt es automatisch alle ein bis zwei Minuten um das Netzwerk zu überprüfen.
  • Reduzieren Sie die Nutzung des Handy bei Kindern, damit Ihr Kind einer kleineren Strahlung ausgesetzt ist.
  • Personen die aktive medizinische Implantate haben (Herzschrittmacher zum Beispiel), sollten vorzugsweise das Handy mindestens 15 Zentimeter von dem Implantat entfernt halten.
  • Die Strahlung wird durch das Mobiltelefon erhöht, wenn Sie dies im Auto benutzen, um die Fenster zu überwinden. Versuchen Sie auf die Verwendung eines Mobiltelefon beim Autofahren zu verzichten.

Quelle